JSG U13 und U12 überzeugen in der Kampa Halle in Minden

Auftritt in der Handball-Arena der GWD Minden

2005er holen Turniersieg in NRW

Ohne Gegentor und punktverlustfrei im Jeder-gegen-Jeden Modus

 

Regelmäßig kurz vor Weihnachten lädt der SV Weser Leteln zum Adventscup …

... nach Minden ein. Traditionell wird dieses Turnier im Modus Jeder gegen Jeden in der Kampa Halle ausgetragen – also dort, wo sonst der Bundesliga-Handball zu Hause ist.

Nachdem Trainer, Spieler und Eltern die 38 Seiten nordrhein-westfälischer Futsalregeln „auswendig gelernt“ hatten, konnten die Spiele beginnen. Es wurde auf beiden Seiten mit Bande gespielt und die letzte Spielminute in Nettozeit absolviert. Ursprünglich sollten es insgesamt 4 Spiele werden, doch verblüffenderweise fanden sich plötzlich 6 Mannschaften ein, die am Turnier teilnehmen wollten. Die Organisatoren des routinierten Gastgebers hatten jedoch alles im Griff und stellten spontan einen neuen Spielplan auf, so daß keiner unverrichteter Dinge nach Hause fahren mußte.

So stellte sich auch schnell heraus, daß in Schaumburg wohl doch guter Fußball gespielt wird, denn die Mannschaften aus Rinteln, sowie die beiden Vertretungen der JSG SG Niedernwöhren/Enzen U13 und U12 ließen ihre Konkurrenten aus Nordrhein-Westfalen hinter sich. Am Ende stand die U13 unserer JSG mit insgesamt 5 Siegen und ohne Gegentor verdientermaßen als Turniersieger fest.

Die Ergebnisse der U13 im Einzelnen:

3:0 gegen FC Gütersloh,
4:0 gegen SV Weser Leteln,
2:0 gegen JSG SG Niedernw./Enzen (U12),
4:0 gegen TuS Porta Barkhausen,
1:0 gegen SC Rinteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*