Die D2 der JSG Enzen/Niedernwöhren holte Doppelsieg bei den D2-Kreismeisterschaften

Die D2 der JSG Enzen/Niedernwöhren holte am 3.3. einen Doppelsieg bei den D2-Kreismeisterschaften mit seinen 2gemeldeten Mannschaften 

 
Die D2 qualifizierte sich mit seiner dafür gemeldeten D III und D V für die Endrunde der 6 besten Teams Schaumburgs.
Die D V errang souverän mit 5 Siegen und 15:1 Toren die begehrte Trophäe. Die von Daniel Gläser und Daniel Lohmann gecoachte D V bezwang dabei den FC Stadthagen mit 2:0, unsere D III mit 2:0, unsere D1 als D II mit 3:0, Hagenburg mit 4:1 und BlauRotWeiss mit 4:0. 
Sensationell errang die DIII den 2. Platz gegen den punktgleichen FC Stadthagen. Im letzten Spiel reichte aufgrund des besseren Torverhältnisses ein Unentschieden gegen FC Stadthagen. Das sehr harte Match (rote Karte für einen FC Spieler) endete nach einen aufopfernden Kampf und einem unbezwingbaren Torhüter 0:0. Die D III wurde gecoacht von Björn Bödeker und Erdogan Altiparmak. Sie vertaten unseren eingentlichen hauptveranwortlichen Trainer Wolfgang Müller, der aus dem fernen Südtirol über den Handyticker mitfieberte. Bemerkenswert ist auch, dass wir 3 Spieler aus der E Jugend des Jahrgangs 2008 einsetzten, die eine vorzügliche Leistung boten. Alles in allem eine tolle Endrunde mit tollen Eltern und begnadeten Spielern und einem Traumergebnis für unsere Mannschaft. Herzlichen Dank an Daniel L., Björn und Erdogan für Euren Trainer-Einsatz.
Daniel Gläser 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*