Aida Stahlhut auf dem Treppchen und Walter Molsbeck unter 3 Stunden!

Beim diesjährigen Hannover-Marathon gingen Aida Stahlhut, Walter Molsbeck und Markus Schnetzke auf die 42km lange Strecke. Als dritte Frau hinter Läuferinnen aus Kenia und Kazastan kam Aida nach 3:03:13h als dritte Frau und somit schnellste Deutsche über die Ziellinie und wurde vom Oberbürgermeister von der Stadt Hannover geehrt. Walter schaffte es das Ziel in der Zeit von 2:59:55h als 67ter Läufer zu durchlaufen. In seiner Altersklasse M60 belegte er den 1.Platz. Beide stellten neue Kreisrekorde in Schaumburg auf. Markus Schnetzke erreichte das Ziel nach 3:26:16h. Das bedeutete in seiner Altersklasse M50 den 30. Platz. Alle haben sie sich 4 Monate mit intensiven Trainingsläufen auf diesen Tag bestens vorbereitet. Herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*