A-Junioren gewinnen bei HSC Hannover mit 3:1 (1:1)!

Die Siegesserie der A-Junioren in der Landesliga setzt sich fort. Erneut konnte der Außenseiter einem Spitzenkandidaten der Liga die Punkte entführen. Mit einem Sieg hätte der HSC die Tabellenführung übernommen, jedoch waren die Kicker von Enzen/Niedernwöhren gewillt, diesen Wunsch zunichte zu machen.
Eine erneut konzentrierte Mannschaftsleistung sollte in diesem Spiel die Basis für 3 Punkte sein. Die Schaumburger waren stets engagiert und ließen durch viel Laufarbeit und Kampfgeist sehr wenige Chancen zu. Bezeichnend dafür ist, dass das Tor von Hannover durch einen Elfmeter erzielt wurde. Ein weiterer wurde verschossen. Für die JSG trafen Johannes Boldt, Tjark Sölter und Dimitrios Vlachou.
Mit diesem Team- und Kampfgeist müssen die Männer nun weiter agieren, um sich weiter von den Abstiegsplätzen zu entfernen. Nächster Gegner ist kommenden Dienstag, dem 01. Mai, der SV Alfeld. Anstoß ist um 11 Uhr auf dem Sportplatz in Enzen.
Die Jungs freuen sich auf eure Unterstützung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*