C1 – JSG Niedernwöhren/Enzen – TuS Sulingen 0:7 (0:4)

Immer wieder trieb JSG-Kapitän Christopher Schulz seine Mitspieler an, dennoch war die Überlegenheit des Tabellenzweiten zu groß. Leon Horstmann und Neuzugang Irfan Chesan kamen zu Chancen, am Ende machte sich der Kräfteverschleiß bei nur einem Auswechselspieler bemerkbar. „Keiner gab sich geschlagen, sie sind bis an ihre Grenzen gegangen“, lobte Coach Fritz Wahlmann den Einsatz seiner Schützlinge.

Quelle: sn-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*