A-Jugend weiter auf Erfolgsspur. 2:1 Heimsieg gegen Alfeld!

Die A-Junioren gehen nun in der Landesliga das
vierte Mal in Folge als Sieger vom Platz.



Der SV Alfeld konnte mit 2:1 (0:1) besiegt werden. Die Kicker von Sölter und Socher kamen in der ersten Halbzeit nicht wie in den letzten Spielen ins Spiel. Zu viele Fehlpässe und zu wenig Laufbereitschaft waren zu bemängeln. Das 0:1 gelang dem Gegner durch ein Tor nach einem Freistoß.

Nach der Halbzeit kam die JSG Enzen/Niedernwöhren besser aus der Kabine. Alfeld hatte kaum Gelegenheiten, da die JSG gut verteidigte. Durch schnelles Umschalten konnten die A-Junioren immer wieder gefährliche Konter setzen. Lukas Ermlich und Tom Socher trafen in der 57. und 87. Spielminute und drehten das Spiel für Enzen/Niedernwöhren.
Wie schon in Hannover konnten die Männer einen Rückstand aufholen und das Spiel gewinnen.
Jetzt heißt es: Nicht auf den geholten Punkten ausruhen, sondern weiter kämpfen um den Abstieg zu verhindern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*