Krönung zum Kreismeister in der Kabine, NFV-Kreisvorsitzender bekleckert sich mit Ruhm!!!

Der TuS Niedernwöhren war am Sonntag einigermaßen verwirrt.
Im letzten Saisonspiel beim Vize SV Obernkirchen sollte die Mannschaft offiziell als Kreismeister geehrt werden. So jedenfalls war es angekündigt worden. Doch die Zeremonie fand hinter verschlossenen Türen und zu einem einzigartigen Zeitpunkt statt.
Während der Halbzeitpause betrat der NFV-Kreisvorsitzende Marco Vankann überraschend die Gästekabine, überreichte einen Ball und zwei Flaschen Sekt. Schon war er wieder weg und ließ eine ratlose Kreismeistermannschaft zurück. Man habe keine großen feierlichen Handlungen erwartet, teilte ihr Sprecher unserer Redaktion mit, und sicher habe Marco Vankann auch viel mehr Erfahrung in der Ausgestaltung offizieller Anlässe als sie, aber die zügig abgewickelte „Ehrung“ zur Halbzeit in der Kabine unter Ausschluss der Öffentlichkeit sei doch wesentlich nüchterner ausgefallen, als man es jemals erwartet habe.
Quelle: sn-online.de

Ein Gedanke zu „Krönung zum Kreismeister in der Kabine, NFV-Kreisvorsitzender bekleckert sich mit Ruhm!!!

  1. Es ist doch nicht die Aufgabe eines Vorsitzenden seine persönlichen Abneigungen gegenüber einem Verein oder einer Person hinten anzustellen. Wo kommen wir denn da hin 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*