2. Herren gewinnen erstes Vorbereitungsspiel gegen TSV Hespe I

Im ersten Vorbereitungsspiel der neuen Saison trennte sich die 2. Herrenmannschaft gegen den TSV Hespe I mit 4 : 1Die Mannschaft um Trainer Torsten Sennholz und Stefan Büngel zeigte nach der ersten Vorbereitungswoche eine solide Leistung. Einige anstrengende Lauf- und Trainingseinheiten hatten sie schon in den Knochen und zeigten das sie das teilweise neu gelernte schon ansprechend umzusetzen weiß. Verstärkt durch die aus der A-Jugend kommenden Youngsters und aufgefüllt mit einigen Spielern der ersten Garde konnte man das Spiel zu jederzeit kontrollieren.
In den ersten zehn Minuten wurde noch zuviel zugelassen bis man sich dann seiner Klasse besann und man den Druck auf den Gegner erhöhte.
Das erste Tor viel im dritten Drittel der ersten Halbzeit durch einen schönen Pass von Carlo Calvo auf Johannes Bold der dann im Alleingang aufs gegnerische Tor zulief und den Ball gekonnt versenkte.
Das Trainergespann war mit dem Spielverlauf und dem Ergebnis aus der ersten Halbzeit aber noch nicht zufrieden und nutze die Halbzeitpause um dieses den Spielern in angemessener Weise mitzuteilen.
Mit Wiederanpfiff nahmen sich die Spieler das gehörte zu Herzen und erhöhten durch Michael Thiele zum 2:0 der eine hohe Hereingabe von Johannes Bold mit dem Kopf in die Maschen beförderte.
Um eine weiteres Tor erhöhte dann Pascal Gieseking der auf Höhe 16er beherzt abzog.
Der Anschlusstreffer für den Gast wurde in der 75 Minute erzielt.
In der Schlussphase wurde das Tempo nochmals erhöht und so kam es das wiederum Pascal Gieseking durch eine Ablage von Carlo Calvo zum 4:1 Endstand einlochte.
Leider wurden viele gute Chancen liegen gelassen. Aber abschließend war es eine solide Mannschaftsleistung bei der sich keiner zu Schade war für den anderen die Wege zu gehen.

Ein Gedanke zu „2. Herren gewinnen erstes Vorbereitungsspiel gegen TSV Hespe I

  1. Glückwunsch.Der Micha wird langsam unheimlich.Jedes mal wenn der draussen spielt macht er ne Bude.Toll.Weiter so Jungs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*