Turnfest in Osnabrück

Zu Beginn der Ferien machten wir uns mit der vollen Bahn auf den Weg nach Osnabrück zum Niedersächsischen Turnfest 2012. Der Sport kam in keinster Weise zu kurz; Koffer durch die Stadt ziehen, in den zweiten Stock in unser Klassenzimmer tragen, schnell unter kalten Duschen herlaufen,  tagsüber die Turnfestmeile besuchen, abends Live-Musik erleben und noch ein Wettkampf am letzten Tag. Nach erlebnisreichen und erfolgreichen (wir haben eine Turnfestfahne!!!) fünf Tagen war es schon wieder vorbei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*