A-Junioren starten erfolgreich in der Landesliga

JSG Enzen/Niedernwöhren – SV Alfeld 4:1 (0:0).DSC 6415 241
Beide Mannschaften hatten entschieden, die anstehende Aufgabe mit spielerischen Mitteln zu lösen. Aus dieser Entscheidung heraus entwickelte sich ein Spiel mit sehr gutem Niveau und auf Augenhöhe. Der weitgehende Verzicht auf lange und hohe Bälle brachte teils schöne Ballstafetten zustande. Die JSG erspielte sich gegen Ende der ersten Hälfte zwingende Chancen. Bei einer scheiterte Michel Gaida mit einem Flugkopfball nur knapp. Lukas Ermlich verschoss einen Foulelfmeter.

In Hälfte zwei ging Alfeld durch Mirko Wulf 1:0 in Führung, Kevin Wöbbeking markierte den verdienten Ausgleich (59.). Die von Dirk Sölter und Carsten Socher trainierte JSG versuchte, den Druck zu erhöhen. Belohnt wurden die Bemühungen durch das 2:1 durch Michel Gaida, dem nur fünf Minuten später das 3:1 durch Niklas Depner folgte (80.).

Alfeld war noch nicht geschlagen, JSG-Keeper Henrik Rode verhinderte mit einer Glanzparade den Anschlusstreffer (84.). Zwei Minuten später entschied Moritz Wilharm das Spiel mit dem 4:1.

Torfolge: 0:1 Mirko Wulf (50.), 1:1 Kevin Wöbbeking (59.), 2:1 Michel Gaida (75.), 3:1 Niklas Depner (80.), 4:1 Moritz Wilharm (86.)
Quelle: sn-online.de

DSC 6415 241

Ein Gedanke zu „A-Junioren starten erfolgreich in der Landesliga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*