Starker zweiter Platz für F-Jugend (U8)

Das war eine tolle Leistung: Am Sonntag, den 17.03.2013 belegte der jüngere Jahrgang der F-Jugend (2005) des TuS beim stark besetzten LTH-Hallencup des TuS Wettbergen einen überzeugenden zweiten Platz.

Nach einer etwas zähen Vorrunde mit einem Unentschieden gegen den OSV Hannover (1:1), einer knappen Niederlage gegen den TB Hilligsfeld (1:2) und einem Sieg über die JSG Rottorf/Königslutter (6:0) zogen die TuS-Kids als Vorrundenzweiter in die Endrunde der besten Vier ein. In der Finalrunde wären bei den torlosen Unentschieden gegen Gastgeber Wettbergen und erneut TB Hilligsfeld durchaus ein oder gar zwei Dreier drin gewesen, aber die Futsal-Pille fand trotz aller Bemühungen nicht den Weg über die Linie. Gegen den späteren Turniersieger TuS Davenstedt gab es einen knappen, hart umkämpften 1:0-Sieg, so dass der TuS insgesamt knapp am Turniersieg vorbeischrammte. Für den Turniersieger war es an diesem Tage der einzige Punktverlust.

In dem sehr ausgeglichenen und überregional besetzten Turnier haben die TuS-Kicker, als einzige teilnehmende Mannschaft aus dem Schaumburger Land, einen hervorragenden Gesamteindruck hinterlassen und die roten Farben vor den Toren Hannovers würdig vertreten.

Dabei waren: Moritz Gerull, Dylan Mazur, Eren Cakirli, Tom Barthels, Bendix Block, Ole Müther, Rames Saleh, Maurice Schönbeck, David Niggel sowie Torben Bremer und Philip Bölk (beide nicht auf dem Bild).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*