F II-Jgd. (Jahrgang 2005 und jünger) wird Turniersieger beim Niemann-Cup in Evesen

Eine tolle kämpferische Mannschaftsleistung F2_Niemann-Cup und gute spielerische Ansätze haben an diesem Wochenende zu einem umjubelten Turniersieg geführt. In der Vorrunde haben die Jungs mit zwei Siegen (3:1 gegen Union Minden und 4:0 gegen SV Weser Leteln) und einem 1:1 gegen den TuS Porta Barkhausen die Grundlage für das Erreichen der Endrunde gelegt. Im Viertelfinale kam es zufälligerweise zum erneuten Aufeinandertreffen mit dem Gruppengegner TuS Porta Barkhausen. Diesmal sollten die Westfalen bei unserem 2:0-Sieg allerdings chancenlos bleiben. Im Halbfinale kam es zum erwartet schweren Spiel gegen unsere Schaumburger Nachbarn aus Rinteln. Mit einem 1:0-Sieg konnten wir uns schließlich fürs Finale qualifizieren. Aber auch gegen den Gastgeber aus Evesen hatten die Jungs kein Mitleid und schickten sie verdientermaßen mit 2:0 nach Hause. Der Jubel war riesengroß – genauso wie der Pokal.

F2_Niemann-Cup

Zu diesem tollen Sieg haben beigetragen: Tom Bartels, Bendix Block, Eren Cakirli, Moritz Gerull, Dylan Mazur, Ole Müther, David Niggel, Rames Saleh und Jannik Stahlhut (mit Mütze).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*