SC Möllenbeck – TuS Niedernwöhren II

Recht stark begann der Neuling aus Niedernwöhren die Begegnung in Möllenbeck. In der 20. Minute konnte der Möllenbecker Torwart Fabian Huck einen Schuss von Bastian Heine zunächst abwehren, gegen den Nachschuss von Heine war er jedoch machtlos. Nach dem Seitenwechsel ging der Gastgeber, der nach einer Ampelkarte für Jamshid Ghanbari ab der 36. Minute nur noch zehn Spieler auf dem Feld hatte, durch einen Doppelschlag in Führung. Nach dem Ausgleich durch Michael Mantik, der aus kurzer Entfernung erfolgreich war (55.), erzielte Kamuran Özkan nach einem Zuspiel von Metin Özkan nur zwei Minuten später die 2:1-Führung. Stefan Büngel markierte im Anschluss an eine Ecke den 2:2-Ausgleich (73.). Fünf Minuten vor dem Abpfiff schloss Arne Wittenberg einen Konterangriff mit dem Niedernwöhrener Siegtreffer ab.luc
Quelle: sn-online.de

Durch dieses Spiel konnte sich die Reserve des TuS den 7. Tabellenplatz erkämpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*