B1 Junioren setzen sich gegen Wunstorf durch

In einem völlig zerfahrenen Spiel nutzte Wunstorf die einzigste Torchance in der ersten Halbzeit zum 1:0 durch Vincent Minge in der 14. Min.
In der Folgezeit war die JSG bemüht, aber halt nicht spielerisch, sondern nur mit langen Bällen, die der Wunstorfer Abwehr auch keine große Mühe bereiteten.
Ein Foulspiel der übleren Sorte in der 44. Min. an Marvin Schmidt mit darauf folgender Roter Karte, wendete das Spiel komplett zugunsten der JSG. Nach einer schönen Kombination erzielte Leon Horstmann mit einem Schuss ins lange Eck den Ausgleich.
Ein Foulspiel an den durchgebrochenen Tim Hoffrichter ahndete der gute Schiri Lennart Braun mit einem Elfmeter, den wiederum Leon Horstmann in der 66. Min. sicher zum 2:1 Sieg verwandelte.
Ganz klar, dass war heute spielerisch ein deutlicher Rückschritt, aber die Mannschaft hat Charakter bewiesen und sich den wichtigen Sieg „erarbeitet“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*