„Zaunkönig“ wie neu!

Ein Arbeitsteam aus Mitgliedern der TuS-Ruderabteilung hat unser 30 Jahre altes Ruderboot „Zaunkönig“ (Doppelzweier mit Steuermann) mit großem Einsatz komplett überholt und in einen nahezu neuwertigen Zustand gebracht.

Bildx2

 

 

Das Boot wurde zerlegt, sämtliche Verschleißteile erneuert, komplett geschliffen und anschließend innen und außen bis zu 4 mal lackiert.
Dabei wurden insgesamt mehr als 120 ehrenamtliche Arbeitsstunden geleistet.

Bildx1 Bildx2

Es hat sich gelohnt:
Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen! Wie neu!
Alle Arbeiten wurden aus Mangel an einer geeigneten, beheizbaren Werkstatt in der Bootswerkstatt unserer Ruderfreunde vom WSV Rinteln am Doktorsee durchgeführt.    Die fachliche Leitung der Arbeiten lag in den bewährten Händen des Rintelner Boots-wartes Friedhelm Bartling, der seine über 50-jährige Erfahrung in der Reparatur von Ruderbooten mit Rat und Tat einbrachte.                                                                      Friedhelm Bartling und dem Vorstand des WSV Rinteln gilt unser besonderer Dank für die großzügige Unterstützung.
Alle Ruderer im TuS freuen sich auf den Saisonstart mit dem „neuen Zaunkönig“.
Rudern ist ein toller Sport. Wer mal unverbindlich schnuppern möchte, ist zu unseren Trainingszeiten Mi. 16 Uhr und So. 10 Uhr am Kanal herzlich willkommen.

Spätestens am 1. April geht´s wieder los, … kein Scherz!!!
Fritz Kühn
Ruderwart TuS Niedernwöhren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*