2te erfolgreiche Titelverteidigung beim Intersport-Kreft Hallenspektakel

Hallenspektakel01

Turniersieg wiederholt nach den Jahren 2014 und 2013

2005er Team wiederholt Hallentitel im dritten Jahr infolge. Starke Finalnerven beim Siebenmeterschießen gegen TV Elverdissen bewiesen. Moritz Gerull zum besten Torwart des Turniers gewählt.

Auch Dank eines starken Teamgeists hat die E1-Jugend des TuS Niedernwöhren den dritten Turniererfolg beim 12. Intersport-Kreft Hallenspektakel des TSV Bückeberge nach den Jahren 2013 und 2014 besiegeln können.

Hallenspektakel02

Siegerehrung

Am Samstag, den 5. Dezember 2015 bezwang man in einem spannenden aber sehr fairen Finale den vorherigen Gruppengegner TV Elverdissen nach Siebenmeterschießen mit 3:2 Toren. Vor ca. 400 Zuschauern in der Stadthäger Kreissporthalle stand es nach Abpfiff der regulären Spielzeit unentschieden, 1:1. Das 1:0 konnten die Roten lange bis zwei Minuten vor Schluß halten, bevor der TV Elverdissen den gerechten Ausgleichtreffer erzielte. Beim Stand von 3:2 trat der dritte und letzte Schütze des TVE an. Jedoch zeigte unsere Nummer 1 des TuS seine speziellen Konzentrationsfähigkeiten vom Punkt weg und entschärfte den letzten Torschuß des Turniers erfolgreich.

In der Vorrunde wies die E1 den TSV Bückeberge II mit 4:0 und die JSG Lindhorst/ Sachsenhagen/ Lüdersfeld mit 1:0 in die Schranken. Im letzten Spiel kam man gegen den TV Elverdissen aus dem Raum Herford nicht über ein 1:1 hinaus. In der Gruppenabschlußtabelle belegte man somit den 2. Platz aufgrund des schlechteren Torverhältnisses.

Im Halbfinale stand der TuS-Jugend der Erstplatzierte aus der Gruppe A, der FC Stadthagen, gegenüber. Die Kreisstädter mussten sich allerdings im Halbfinale mit einem verdienten 2:0 geschlagen geben.

Nach einem 4. Platz beim Sporthaus Gösch Cup des TSV Bemerode und einem 2. Platz beim Soccerweekend des JSG Reher konnte die E1-Jugend nun einen Finalsieg feiern; sich aber auch auf die Herausforderungen in der Hallenpunktspielrunde vorbereiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*