2005er messen sich mit Bundesliganachwuchs

U11_NLZ Hallenturnier_TSV Havelse_01
Temporeiches Leistungsvergleichsturnier in der Halle gegen Hannover 96, SC Paderborn, Hansa Rostock, VfB Oldenburg, TSV Havelse.

TuS E1 setzt sich gegen hannoversche Teams als Sieger des Qualifikationsturniers am Vortag durch.

U11_Endrundenteams_01
Endturnier gegen Nachwuchsleistungszentren (Tag 2)
Eine herausragende Erfahrung machte unser E1-Team als Qualifikant gegen norddeutsche Nachwuchsleistungszentren (NLZ) am letzten Sonntag. Ausruhen Fehlanzeige! Jedes Spiel war intensiv und temporeich, taktisch und technisch auf hohem Niveau. Eine übersichtliche Halle mit beidseitiger Bande direkt an den Außenlinien verlangte nach ständiger Aufmerksamkeit und permanentem Umschaltspiel. Die Mannschaften der Nachwuchsleistungszentren wußten sich auch körperlich durchzusetzen und bewegten sich allesamt höchstvariabel bei der Spieleröffnung sowie in der Vorwärtsbewegung.

Im ersten Duell unterlagen unsere 2005er nur knapp Hannover 96 mit 1:2 – ließ allerdings mehrere Torchancen zum Ausgleich ungenutzt.

U11_TuS Endrundenfoto

Starke Vorstellungen an beiden Spieltagen

Im zweiten Spiel gegen den VfB Oldenburg lag man durch eine Unachtsamkeit beim Anstoß bereits nach wenigen Sekunden 1:0 zurück, hielt aber spielerisch mit und wußte sich gegen eine körperlich-robuste Mannschaft zu behaupten. Der hochverdiente und umjubelte Ausgleichstreffer fiel wenige Sekunden vor Abpfiff zum 1:1.

Der spätere Turniersieger, Hansa Rostock, war der eindeutige Favorit in der dritten Begegnung. Die ersten fünf Minuten spielten die TuS-Jungs selbstbewusst auf, hielten dagegen, und setzten brandgefährliche Konter. Leider dezimierte sich das Team in dieser Phase selbst und mußte eine zweiminütige Zeitstrafe in Unterzahl hinnehmen. In dieser Zeit fiel das 0:1. Der Endstand, 0:2.

Hochmotiviert durch couragierte Leistungen und Beifall spendenden Fananhang, bereitete sich die Mannschaft auf den SC Paderborn vor. In diesem Spiel blieb man leider chancenlos und unterlag gerecht mit 0:5.

Im letzten Spiel des Turniers stand der Gastgeber TSV Havelse auf dem Spielplan. Lange führte unsere E1 mit 1:0. Ehe eine Kontersituation, 30 Sekunden vor Ende der Partie, das 1:1 brachte.

U11_Endrundenteams_02

U11 Endrundenteams

Qualifikationsturnier (Tag 1)
Am Vortag des Haupturniers kamen unsere E1-Jugendlichen als Zweiter der Gruppenphase ins Halbfinale. Auf dem Weg dorthin gewann das Team gegen Arminia Hannover mit 2:1, gegen Eintracht Hannover mit 2:0, gegen TuS Himmelsthür mit 3:1. Ein 2:2 Unentschieden wurde sich gegen TSV Havelse II in letzter Minute erkämpft. Im Halbfinale besiegten die Niedernwöhrener den SV Gehrden mit 3:1. Im Finale des Quali-Turniers gab es dann ein Wiedersehn gegen den TSV Havelse II, welches souverän mit 3:0 gewonnen wurde.

Fazit
Zwei wundervoll-anstrengende Fußballtage durfte unsere Mannschaft im Johannes-Keppler-Gymnasium in Garbsen genießen. Am Finaltag hatten wir eine Super-Kulisse und die Mehrzahl an Schlachtenbummlern hinter unserer Mannschaft. Die Jungs fanden es grandios! Vielen Dank für die Unterstützung und den tollen Zuspruch. Es gab auch eine Menge an neuen Erkenntnissen wie unsere Mannschaft in kritischen Drucksituationen agiert und wie wir uns weiter verbessern können. Was jeder für sich selbst gelernt und mitgenommen hat, werden wir wohl erst in den nächsten Wochen und beim Auftreten in der neuen D-Jugend Saison erkennen. „Alles in allem eine wichtige und einzigartige Lern- und Teamerfahrung!!!“, findet das Trainergespann Mazur-Müther-Niggel.

Finale des Qualifikationsturniers gegen TSV Havelse II auf Video
https://www.youtube.com/watch?v=xb3JOkQQ7lA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*