Leichtathletik – Die Hallensaison gefällt uns


In diesem Winter standen drei Hallenwettkämpfe in Helpsen, Minden und Rodenberg auf dem Programm. In Helpsen gingen 13 Leichtathleten zwischen 7 und 11 Jahren an den Start. Viermal konnten unsere TuS’ler nach ihrem Dreikampf das Treppchen besteigen. Den krönende Abschluss bildeten die Staffeln welche mit Platz 2, 4 und 5 absolviert wurden. Der Wettkampf in Minden sah ein wenig anders aus. Jede Disziplin (Hochsprung, Standweit, Kugel, Ball, 50m, 50mHürden) wurde einzeln gewertet. So kamen viele Platzierungen zwischen Platz 2 und 15 zustande. Für Teilnehmer, die alle angebotenen Disziplinen gemacht haben und dann auch noch sehr gut waren standen Pokal bereit. In diesem Jahr konnten sich Eline Touzet (weibliche Jugend U14) und Amelie Scholz (weibliche Kinder U12) darüber freuen. Zudem war es das erste Mal, dass wir Pokale mit nach Hause nehmen durften. Herzlichen Glückwunsch!! In der Halle in Rodenberg hatten Finn, Lisa, Jona und Pia das Sagen.

Sie machten ihre Sache als Betreuer sehr gut. Einige Medaillen machten sich nach dem Laufen und Springen auf den Weg nach Niedernwöhren. Bei den Staffeln sicherten sich die Mädels Altersklasse U12 den ersten Platz. Unsere zweite Staffel der Weiblichen Kinder U10 landete auf Platz 4.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*