Leichtathletik – Hoch hinaus

Das Jahr der Leichathletik beginnt schon gut. Beim ersten Wettkampf in Hannover übersprang Finn Tilgner die Hochsprunglatte bei einer Höhe von 1,70m. Eine Woche später bei den Landesmeisterschaften in gleicher Halle war bei 1,67m der Wettkampf zu Ende. Beide Höhen überwand er aber erst zum 2. bzw. 3.mal. Im Weitsprung (5,65m) 60m-Lauf (7,56s) und im Dreisprung (11,40m) holte er sich die Qualifikationsnormen für die Hallenlandesmeisterschaften jeweils mit persönlicher Bestleistung. Herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*