Landesmeisterschaften in der Halle

Bei den Hallenlandesmeisterschaften in Hannover waren 856 Athleten aus 150 Vereinen am Start. Vom TuS Niedernwöhren ging Finn Tilgner in der Altersklasse männliche Jugend U18 an den Start. Beim Hochsprung ging er mit übersprungenen 1,76 mit der achtbesten Meldeleistung in den Wettkampf. Am Ende des Wettkampfes konnte er mit dem 4.Platz und einer neue Bestleistung von 1,78m zufrieden sein. Zum Treppchen fehlte nur ein Hauch von 3cm. Bei seiner zweiten Disziplin, dem Dreisprung lieferten sich alle Konkurrenten einen spannenden Wettkampf. Alle steigerten ihre Bestleistungen. Mit 12,25m sprang Finn 25cm weiter als zuvor und angelte sich den Vizelandesmeistertitel hinter Finn Schneider (Emder Laufgemeinschaft) mit 12,34m. Herzlichen Glückwunsch!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*