Trainingsbetrieb unter freiem Himmel wieder möglich.

Es gibt positive Nachrichten, nachdem der Inzidenzwert fünf Werktage unter 100 liegt, ist ab sofort der Trainingsbetrieb auf dem Sportplatz wieder möglich unter Auflagen.

„Training unter freiem Himmel im Verein möglich unter folgenden Voraussetzungen:
•Bis einschließlich 18 Jahre: Gruppen mit bis zu 30 Kindern/Jugendlichen (mit Kontakt), Trainer*innen / Betreuer*innen und 18-Jährige
benötigen ein aktuelles negatives Corona-Testergebnis (nicht älter als 24 Stunden vor Sportausübung; Selbsttest, welcher durch
Vereinsvorstand bestätigt und dokumentiert wird, ist ausreichend).
•Ab 19 Jahre: Training mit Personen des eigenen Haushaltes und höchstens zwei Personen eines anderen Haushaltes (mit Kontakt)
•Gemischte Gruppen oder Gruppen mit Spielern ab 19 Jahre: Training unter Einhaltung des Abstandes von 2m oder Fläche von 10 qm je
Person, Volljährige Spieler und alle Trainer*innen / Betreuer*innen benötigen ein aktuelles negatives Corona-Testergebnis.“

Wir möchten euch bitten, den Auflagen konsequent zu folgen, damit wir auch in den nächsten Wochen den Trainingsbetrieb aufrecht erhalten können und wir endlich wieder mehr Kontakte haben.

Vielen Dank

Bernd Siepert, 1. Vorsitzender TuS Niedernwöhren

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*