Ein neuer Einer für die Rudersparte

Bootstaufe bei Sommerwetter und guter Laune

Am 08. September trafen sich die Ruderfreunde des TuS Niedernwöhren und einige Gäste bei bestem Spätsommerwetter zur Bootstaufe des neuen Einers. Nach einer Begrüßung durch den Ruderwart Fritz Kühn taufte die stellvertretende Ruderwartin (Finanzen) Monika Insinger das Boot auf den Namen “Spaßvogel”. 

Der Spaßvogel ist ein 6,50 Meter langes, 0,60 Meter breites und 29 kg schweres Boot aus Karbon-Kevlar der Firma Baumgarten. Es ist leicht, stabil, robust und nahezu unsinkbar. Ein ausdrücklicher Dank für die finanzielle Unterstützung der Anschaffung gebührt an dieser Stelle allen Sponsoren und Unterstützern.

 

Im Anschluss an die Taufe schloss sich ein geselliger Abend an beim Bootsschuppen am Mittellandkanal mit leckerem Imbiss, kühlen Getränken und vergnügten Gesprächen. Die Rudersparte freut sich auf viele Touren mit dem neuen Boot und wünscht dem Spaßvogel allzeit eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.

Hinweis an Interessenten die auch rudern möchten: Wir rudern mittwochs und sonntags. Anmeldung zum Schnupperrudern bei Fritz Kühn, Tel. 2327 oder Monika Insinger, Tel. 995681.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*