Einladung zur Jahreshauptversammlung am 03. September 2021

Endgültige Einladung Jahreshauptversammlung 2021

Freitag, den 03. September 2021 um 19.30 Uhr im „Alter Krug“ in Niedernwöhren.

Wir bitten um schriftliche Anmeldung bis zum 01. September oder per Email an

jhv-tusniedernwoehren@gmx.de oder telefonisch 05037 969967 (Anrufbeantworter, bitte Name und Tel. Nr. angeben)

Geimpfte und Genesene bitte Nachweis mitbringen, nicht geimpfte bitte amtl. negativen Test vorlegen (nicht Älter als 24 Stunden).

Leider müssen wir und vorbehalten, die JHV kurzfristig über die Homepage aufgrund der pandemischen Lage abzusagen.

In der Hoffnung auf euer zahlreiches Erscheinen verbleibe ich mit sportlichen Grüßen

Bernd Siepert, 1.Vorsitzender

(Im Anschluss an die Versammlung wird ein Imbiss gereicht)

 

 

 

Sportplatzpflege am 11. und 18. September 2021

wie in den letzten Jahren wird auch 2021 wieder ein Arbeitseinsatz auf dem Sportplatz stattfinden. Wir möchten euch bitten an diesen beiden Terminen teilzunehmen.

Samstag 11.September von 9 Uhr bis 12 Uhr und

Samstag 18. September von 9 Uhr bis 12 Uhr

Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Arbeitsgeräte bitte mitbringen (Harke, Schaufel, Karre, Heckenschere …)

Vielen Dank im Voraus.

Der Vorstand

 

Schaumburger Sparkassen-Cup

endlich geht es wieder los.

Die Auslosung hat folgende Heimspiele unserer Mannschaften ergeben:

LK2, Sonntag 27. Juni, TuS Wiedensahl-Niedernwöhren II vs. TSV Hagenburg II um 13 Uhr in Wiedensahl.

LK1, Freitag 02. Juli, TuS Niedernwöhren vs. TSV Steinbergen um 19.30 Uhr in Niedernwöhren

LK1, Sonntag 04. Juli, TuS Niedernwöhren vs. SG Liekwegen/Sülbeck/Südhorsten um 16 Uhr in Niedernwöhren.

LK1, Sonntag 11. Juli, TuS Niedernwöhren vs. FSG Pollhagen-Nordsehl-Lauenhagen um 16 Uhr in Niedernwöhren.

Wir bitten alle Zuschauer sich wieder in die am Eingang (Tennisplatz) ausliegenden Listen einzutragen und natürlich die Abstandsregeln einzuhalten. Vielen Dank im Voraus und bis bald.

 

 

Trainingsbetrieb unter freiem Himmel wieder möglich.

Es gibt positive Nachrichten, nachdem der Inzidenzwert fünf Werktage unter 100 liegt, ist ab sofort der Trainingsbetrieb auf dem Sportplatz wieder möglich unter Auflagen.

„Training unter freiem Himmel im Verein möglich unter folgenden Voraussetzungen:
•Bis einschließlich 18 Jahre: Gruppen mit bis zu 30 Kindern/Jugendlichen (mit Kontakt), Trainer*innen / Betreuer*innen und 18-Jährige
benötigen ein aktuelles negatives Corona-Testergebnis (nicht älter als 24 Stunden vor Sportausübung; Selbsttest, welcher durch
Vereinsvorstand bestätigt und dokumentiert wird, ist ausreichend).
•Ab 19 Jahre: Training mit Personen des eigenen Haushaltes und höchstens zwei Personen eines anderen Haushaltes (mit Kontakt)
•Gemischte Gruppen oder Gruppen mit Spielern ab 19 Jahre: Training unter Einhaltung des Abstandes von 2m oder Fläche von 10 qm je
Person, Volljährige Spieler und alle Trainer*innen / Betreuer*innen benötigen ein aktuelles negatives Corona-Testergebnis.“

Wir möchten euch bitten, den Auflagen konsequent zu folgen, damit wir auch in den nächsten Wochen den Trainingsbetrieb aufrecht erhalten können und wir endlich wieder mehr Kontakte haben.

Vielen Dank

Bernd Siepert, 1. Vorsitzender TuS Niedernwöhren

 

 

Sportplatz und Sporthalle gesperrt

Liebe Vereinsmitglieder, Übungsleiter-/ innen und Trainer-/ innen,

aufgrund der aktuellen Bund- und Länderbeschlüsse und der „Niedersächsischen Corona-Verordnung“ muß der Sportbetrieb voraussichtlich bis zum 30. November 2020
weitestgehend eingestellt werden.
Wir hoffen, dass wir mit dieser Maßnahme unseren Teil zur Eindämmung des Coronavirus beitragen können und bitten alle Betroffenen um Verständnis,
dass ab sofort der Sportplatz und die Sporthallen des TuS Niedernwöhren für den Sportbetrieb geschlossen sind.

Wir bleiben weiterhin optimistisch und freuen uns auf eine sportliche Zukunft mit euch.
Mit sportlichen Grüßen

Dein „Sportverein (t)“

TuS Niedernwöhren e.V.

Sportplatzpflege ein voller Erfolg

an zwei Samstagen (10. und 17. Oktober) haben insgesamt 45 Personen unseren Platz winterfest gemacht. Es wurden die Hecken geschnitten, die Laufbahn entkrautet und geharkt, Kanten abgestochen und die Sprunggrube „begradigt“.

Der Vorstand bedankt sich bei den Teilnehmern aus der Leichtatheltik, Fußball und MAC und natürlich bei Bödi und Salvatore.

Sportplatzpflege am 10.10. und 17.10. 2020

wie in den letzten Jahren wird auch 2020 wieder ein Arbeitseinsatz auf dem Sportgelände stattfinden.

Wir möchten euch bitten an diesen beiden Terminen teilzunehmen.

Samstag 10.10. von 9.00 bis 12.00 Uhr und

Samstag 17.10. von 9.00 bis 12.00 Uhr.

Als Zusatztermin (Wetterbedingt) haben wir noch den 24.10. als Ersatztermin eingeplant.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Arbeitsgeräte bitte mitbringen (Harke, Schaufel, Karre, Heckenschere …)

Vielen Dank im Voraus.

Der Vorstand

Fußball-Heimspiele beim TuS Niedernwöhren

Liebe Gäste und Mitglieder des TuS Niedernwöhren,

wir freuen uns, Sie endlich wieder zu den Heimspielen unserer Fußballmannschaften begrüßen zu können. Wir möchten Sie bitten, sich an folgende Hygieneregeln zu halten:

Wenn Sie Husten, Schnupfen oder Fieber haben – bleiben Sie bitte zuhause.

Halten Sie jederzeit einen Abstand von mindestens 1,50 Meter zu haushaltsfremden Personen. Falls Abstände nicht eingehalten werden können, tragen Sie bitte einen Mund-Nasenschutz.

Waschen und desinfizieren Sie sich vor und nach dem Toilettengang die Hände.

Husten und Niesen Sie bitte in Ihre Armbeuge.

Füllen Sie bei dem Betreten unserer Sportanlage unser Kontaktblatt aus.

Bringen Sie bitte für sich eine eigene Sitzmöglichkeit mit (Camping- oder Klappstuhl). Wir können leider nicht garantieren, das ausreichende Sitzmöglichkeiten vorhanden sind (ab einer Besucherzahl von 50 Personen müssen diese sitzen).

Bitte haben Sie Verständnis, wenn es beim Betreten etwas länger dauert, unsere Helfer machen dies ehrenamtlich.

Vielen Dank im Voraus.

Der Vorstand

Mannschaftssport ab Montag, 06. Juli wieder möglich.

Ab Montag ist Training in Gruppen bis zu 30 Personen wieder uneingeschränkt möglich – Sport ohne Abstand ist zulässig !

Für Duschen und Kabinen bleibt es bei den bisherigen Einschränkungen. Die Trainer müssen auch wie bisher Teilnahmelisten führen und zur Kontrolle oder Nachverfolgung aufheben.

Vielen Dank für eure Mithilfe und Unterstützung.

Der Vorstand