Wischhöferlauf im Bild festgehalten

Die Bilder unseres Wischhöferlaufes könnt ihr über die Internetseite w-lauf.de angucken.
Die Fußballer des SV Sachsenhagen haben in diesem Jahr erfolgreich die 3.650m-Strecke bewältigt. Beim Training gab es für alle die Urkunden, sowie ein Tombolapreis.
Wir wünschen Euch weiterhin ein erfolgreiches Laufjahr! Das Organisationsteam des Wischhöfrelaufes

Wischhöferlauf „erfrischendes Wetter“

Leider konnten wir unseren 281 Teilnehmern keinen Sonnenschein anbieten. Die Wettervorhersage hatte leider recht und pünktlich am Nachmittag kam der Regen. Das hielt unsere Vorangemeldeten Teilenehmer und knapp 60 Nachmelder nicht davon ab an den Start zu gehen. Die Ergebnisse findet ihr unter http://fivefriendsevents.de/Ergebnisportal/ErgebnisseWischhoeferlauf/. Auf der Internetseite www.w-lauf.de werden in Kürze auch die Fotos unseres Laufes zu sehen sein. Vielen Dank auf diesem Wege an unsere zahlreichen Helfer. Ohne Euch würde es so eine Veranstaltung nicht geben DANKE!!

33. Friedrich-Wischhöfer-Lauf

Wer am kommenden Samstag, 27.April2019, noch mitlaufen möchte kann sich vor Ort noch anmelden. Bis um 14.00 Uhr habt ihr noch die Möglichkeit euch nachzumelden.
Startzeiten und weitere Infos, sowie im Anschluss die Ergebnisse findet ihr unter www.w-lauf.de!
Wir wünschen allen viel Erfolg und viel Spaß bei unserem Lauf.
Euer Organisationteam

Wischhöferlauf – Anmeldung läuft noch bis morgen!!

Die Vorbereitungen für unseren 33. Wischhöferlauf gehen in die letzte Runde. Ihr habt noch die Möglichkeit Euch bis morgen Abend über www.w-lauf.de anzumelden. Am Veranstaltungstag könnte ihr Euch noch bis um 14.00Uhr nachmelden. Unter allen Vorangemeldeten Teilnehmern werden tolle Preise verlost. Für alle steht wieder einmal ein Kuchenbufett bereit.
Bis Samstag!
Der erste Start erfolgt um 14.30Uhr!!
Euer Organisationsteam

33.Wischhöferlauf am 27.04.2019

Pokale und Medaillen sind bestellt. Das Team für unseren Wischhöferlauf steht in den Startlöchern. Jetzt fehlt nur noch IHR. Gestartet wird am 27.04.2019 ab 14.30Uhr auf dem Sportplatz „Beerbusch“ in Niedernwöhren. Anmelden könnt ihr Euch unter www.w-lauf.de noch bis zum 24.04.2019. Unter allen vorangemeldeten Läufern und Walkern werden tolle Preise verlost. Alle frühzeitig angemeldeten TuS-Mitglieder bezahlen zudem nur die Hälfte des Startgeldes.
Bis dann.
Euer Organisationsteam des Wischhöferlaufes

Jugendbetreuer in neuem Outfit dank HelferHerzen

Mit der Aktion HelferHerzen unterstützen die dm-Märkte seit 2014 das lokale soziale Engagement. Wir, der TuS Niedernwöhren, hatten die Möglichkeit uns bei der Aktion „Herz zeigen“ zu präsentieren, sowie die Freiwillige Feuerwehr Stadthagen. Alle Kunden konnten einer der beiden ehrenamtlich aktiven Institutionen mit einem Helfer Herz belohnen. Am Ende wurde abgerechnet und jeder durfte sich anteilig, je nach Anzahl der erhaltenen Herzen, über eine Spendensumme freuen. Diese Spende wurde genutzt um unsere Jugendbetreuer und Trainer aller Abteilungen mit einem T-Shirt oder einer Kapuzenjacke einzukleiden. Auf Ihnen steht jeweils der Name und natürlich auf dem Rücken „TuS Niedernwöhren“. Jetzt haben Eltern und Kinder immer die Möglichkeit alle die am Trainingsbetrieb beteiligt sind mit ihrem Namen anzusprechen. Mit einem Blumenstrauß haben sich die Betreuer und Jugendleiterin des TuS Niedernwöhren Maike Losch bei Frau Katja Westphal (stellvertretend für dm) für die Unterstützung bedankt.

Leichtathletik – Die Hallensaison gefällt uns


In diesem Winter standen drei Hallenwettkämpfe in Helpsen, Minden und Rodenberg auf dem Programm. In Helpsen gingen 13 Leichtathleten zwischen 7 und 11 Jahren an den Start. Viermal konnten unsere TuS’ler nach ihrem Dreikampf das Treppchen besteigen. Den krönende Abschluss bildeten die Staffeln welche mit Platz 2, 4 und 5 absolviert wurden. Der Wettkampf in Minden sah ein wenig anders aus. Jede Disziplin (Hochsprung, Standweit, Kugel, Ball, 50m, 50mHürden) wurde einzeln gewertet. So kamen viele Platzierungen zwischen Platz 2 und 15 zustande. Für Teilnehmer, die alle angebotenen Disziplinen gemacht haben und dann auch noch sehr gut waren standen Pokal bereit. In diesem Jahr konnten sich Eline Touzet (weibliche Jugend U14) und Amelie Scholz (weibliche Kinder U12) darüber freuen. Zudem war es das erste Mal, dass wir Pokale mit nach Hause nehmen durften. Herzlichen Glückwunsch!! In der Halle in Rodenberg hatten Finn, Lisa, Jona und Pia das Sagen.

Sie machten ihre Sache als Betreuer sehr gut. Einige Medaillen machten sich nach dem Laufen und Springen auf den Weg nach Niedernwöhren. Bei den Staffeln sicherten sich die Mädels Altersklasse U12 den ersten Platz. Unsere zweite Staffel der Weiblichen Kinder U10 landete auf Platz 4.

Leichtathletik – Hoch hinaus

Das Jahr der Leichathletik beginnt schon gut. Beim ersten Wettkampf in Hannover übersprang Finn Tilgner die Hochsprunglatte bei einer Höhe von 1,70m. Eine Woche später bei den Landesmeisterschaften in gleicher Halle war bei 1,67m der Wettkampf zu Ende. Beide Höhen überwand er aber erst zum 2. bzw. 3.mal. Im Weitsprung (5,65m) 60m-Lauf (7,56s) und im Dreisprung (11,40m) holte er sich die Qualifikationsnormen für die Hallenlandesmeisterschaften jeweils mit persönlicher Bestleistung. Herzlichen Glückwunsch!

Leichtathletik – Ein Dutzend Kreisrekorde

Walter Molsbeck hatte sich für dieses Jahr viel vorgenommen. In seiner neuen Altersklasse M60 wollte viele Kreisrekorde erneuern. Einige bestanden schon seit über 20 Jahren. Dank guter Vorbereitung kam er bereits beim Hannover Marathon unter 3 Stunden (2:59:55h) ins Ziel und sicherte sich Kreisrekord Nummer 1. Von Mai bis September folgten noch 11 weitere über Strecken von 800m, 5000m bis 21,1km.
Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg.