Erfolgreicher Wischhöferlauf

Insgesamt 164 Zeiten konnten beim diesjährigen Wischhöferlauf gelistet werden. Bei den jüngeren Teilnehmern dominierten die Läufer/innen des TuS Niedernwöhren. Sie erhielten ihre Urkunden und Medaillen bei einer Siegerehrung während des Trainings. Viele Eltern und Großeltern spendeten dabei vor Ort den verdienten Applaus für alle Teilnehhmer. Auf den längeren Strecken über 3.650m und 11.550m konnten Eric Ole Völkening (Platz 1; 11.550m; 46:35min) Finn Hendrik Völkening (Platz3; 3.650m; 15:38min) und Hanna Schommerloh (Platz 3; 3.650m; 18:23min) vom TuS Niedernwöhren ihren Pokal in Empfang nehmen. Tatjana Brokmeier erhielt ihre Trophäe für Platz 3 über die 3.650m-Walkingstrecke.
Den anderen Teilnehmern wurden die Auszeichnungen teilweise zugeschickt.
Vielen Dank für die Unterstützung unserer langjährigen Sponsoren!!
Weiterhin viel Spaß beim Walken

und Laufen wünscht Euch das Orga-Team des Wischhöferlaufes

36.Friedrich-Wischhöfer-Lauf im April 2022

Unser 36. virtueller Friedrich-Wischhöfer-Lauf ist gestartet.
Im ganzen Monat April darf gelaufen werden!

Wie im vergangenem Jahr wird von zuhause aus gelaufen.
Unter www.w-lauf.de könnt ihr dann eure Lauf,- und Walkingzeiten eintragen.
Ihr könnt auch gerne mehrmals auf die Strecken gehen und mehrere Zeiten auch auf unterschiedlichen Strecken eintragen!

Viel Spaß wünscht Euch das
Orga-Team des TuS Niedernwöhren

In eigener Sache:
Für das kommende Jahr suchen wir „neue“ und zusätzliche Organisierer und Unterstützer.
Bei Interesse oder Ideen gerne bei Vera Schütte melden. Danke
schuette_vera@t-online.de; Tel. 05705/958595 Weiterlesen

Friedrich-Wischhöfer-Lauf 2020


Insgesamt 123 Teilnehmer verzeichnete unser virtueller 34.Friedrich-Wischhöfer-Lauf. Einige Teilnehmer haben sich in Langenhagen, Hespe, Stadthagen und Wiedensahl auf den Weg gemacht und sind vor ihrer Haustür gelaufen oder gewalkt. Viele Teilnehmer kamen aus den Reihen des TuS Niedernwöhren. Besonders zu erwähnen ist der tolle Einsatz unserer Turner, bei denen sogar eine Tombola organisiert wurde. Die Leichtathleten konnten ihre Urkunden beim Training unter dem Applaus ihrer Eltern, Großeltern und Geschwister entgegennehmen. Ergebnisse und Bilder findet ihr unter www.w-lauf.de
Vielen Dank an alle (Sponsoren und Helfer) die diesen besonderen Lauf mit auf die Beine gestellt haben.
Termin 2021: 17.04.2021

Leichtathletik – Deutsche Jugendmeisterschaften

Am kommenden Wochenende finden die Deutschen Jugendmeisterschaften U20/U18 der Leichtathletik in Heilbronn statt und Finn Tilgner ist mit am Start. Er übersprang die Qualifikationsweite von 13.20m im Dreisprung beim Nationalen Meeting im Juli in Osterode. Viele Athleten nutzen diesen Wettkampf um Wettkampfroutine und Qualifikationen zu erlangen. Am Start in Osterode waren unter anderem auch Merle Hohmeier und David Storl. Die Dreisprungweite von 13,55m löste nicht nur das Ticket zu den Deutschen Jugendmeisterschaften sondern bedeutete auch einen neuen Kreisrekord in Schaumburg. Er verbesserte den 35 Jahre alten Rekord von Andre Bödecker (VT Rinteln) um 41cm. Den Weg nach Heilbronn tritt Finn mit der Kadertrainerin Annelie Jürgens an, von der er seit Februar in Hannover trainiert wird.